Stories that matter.
For people who care.

Der Podcast für Menschen in Bewegung: Migrant*innen. Aktivist*innen. Klimaretter*innen. Visionen für eine bessere Zukunft. Jeden Montag neu.

The podcast for people on the move: Migrants. Activists. Climate savers. Visions for a better future. New episode
each Monday.

Mehr erfahren
Episode
55
Feb 24, 2020

Filimon Mebrhatom – „Ich war bereit zu sterben“ (Replay)

Filimon Mebrhatom hat es geschafft - mit 14 führte ihn seine Flucht aus Eritrea durch die Sahara, in libysche Gefängnisse und über das Mittelmeer. Dass er überlebt hat, ist ein Wunder. Und seine Reise die Folge der Verlagerung der EU-Außengrenzen immer tiefer auf den afrikanischen Kontinent. Ein Weckruf.

Episode
54
Feb 17, 2020

Die Generationenstiftung – „Es macht Hoffnung wenn die Menschen Angst bekommen“

Die Existenz der kommenden Generationen zu sichern. Und die Demokratie zu schützen. Darum geht es der Generationenstiftung in Berlin. Einer Plattform für junge Menschen, über die Rettung ihrer Zukunft nachzudenken. Und um über Alters-Grenzen hinweg gemeinsam Visionen für die Welt von Morgen zu entwickeln.

Episode
53
Feb 10, 2020

Sina Farahmandnia – „Wir wussten erst nicht wie groß der Bedarf ist“

Sprache lernen! Schulabschluss! Sonst, heißt es gebetsmühlenartig, wird Integration nicht gelingen. Macht Sinn, aber die Realität sieht für junge Asylwerber*innen anders aus: Verhinderung statt Förderung. Sina Farahmandnia, Vorstand des Wiener Vereins „Vielmehr“, über Chancen für Menschen, die nichts nötiger brauchen als einen Pflichtschulabschluss.

Episode
52
Feb 3, 2020

Ahmad Mansour: „Wir müssen leidenschaftlich streiten“

Islamistisch radikalisierte Jugendliche: real existierende Gefahr oder Panikmache? Ein Blick hinter die Kulissen einer sehr nötigen, aber nebulösen Debatte. Ahmad Mansour, wortgewaltiger Islam-Kritiker, klärt auf. Plus: ein spannendes Online-Streetwork Projekt gegen gewalttätigen Extremismus.

Neue Folgen von The Journey direkt per Mail.
Vielen Dank! Du wirst von uns auf dem Laufenden gehalten.
Hoppla, da ist etwas schief gegangen. Versuch's nochmal!

Was ist
The Journey?

Das neue Jahrzehnt wird eine Zeit des massiven Umbruchs. Angesichts globaler Migration und der Klimakrise. In Gesellschaft und Politik. Und zwischen den Generationen. Viele - vor allem junge Menschen - stellen überkommene Wertvorstellungen, den globalisierten Kapitalismus und veraltete und diskriminierende Denkweisen radikal in Frage.

Wir sprechen generationsübergreifend mit jungen und älteren Aktivist*innen, Migrant*innen und kritischen Köpfen über ihre persönlichen Kämpfe, ihre Ambitionen und Visionen für eine bessere Zukunft. Denn die gewaltigen Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam bewältigen.

Mehr erfahren