Stories that matter.
For people who care.

Der Podcast für mehr Gelassenheit in der Migrationsdebatte und Vielfalt als Normalität. Jeden Montag neu.

The podcast for a more relaxed debate about migration and diversity as normality. New episodes on Mondays.

Mehr erfahren
Episode
50
Jan 20, 2020

Michael König – „Mir ist ein neues Tor nach Europa aufgegangen“

Milde Gaben für Rumänen? Das sind doch Banden, die Bettler-Mafia. Wirklich? Der Salzburger Diakonie-Geschäftsführer Michael König ist zu den Menschen gereist, die wir nicht haben wollen. Hat sein Weltbild revidiert und Kindern eine Schule gebaut. Eine Reise voller Überraschungen.

Episode
49
Jan 13, 2020

Das Podcast-Team stellt sich vor

2020 geben wir den Stimmen junger Migrant*innen, Aktivist*innen und kritischer Köpfe viel Raum. Ihren Kämpfen, Ambitionen und Ideen für eine bessere Zukunft. Die gewaltigen Herausforderungen in Politik und Gesellschaft lassen sich aber nur generationsübergreifend bewältigen. Das ist der Plan: unser Podcast für eure Stimmen.

Episode
48
Jan 6, 2020

Merve & Ara: „ Ich will die Ungerechtigkeiten verkleinern“ (Replay)

Merve ist Deutsche und Ara Österreicher. Aber nicht nur. Ihr Migrationshintergrund macht sie auch zu Fremden in ihrer Heimat. Sie haben sich eingerichtet zwischen Auflehnung und Anpassung. Ein Ausflug in die Welt multipler Identitäten.

Episode
47
Dec 23, 2019

Andrea Holz-Dahrenstaedt – „Das ist eine existentielle Angst der Kinder“

Viele Menschen erleben Schreckliches während ihrer Flucht. Am schutzlosesten und verletzlichsten sind die Kinder. Ihre Odyssee ist hier noch lange nicht zu Ende. Unbegleitet, ungeschützt, unwillkommen: ein Gespräch über die Herbergsuche der Kinder - und die Menschen die sich für sie stark machen.

Neue Folgen von The Journey direkt per Mail.
Vielen Dank! Du wirst von uns auf dem Laufenden gehalten.
Hoppla, da ist etwas schief gegangen. Versuch's nochmal!

Was ist
The Journey?

Das neue Jahrzehnt wird eine Zeit des massiven Umbruchs. Angesichts globaler Migration und der Klimakrise. In Gesellschaft und Politik. Und zwischen den Generationen. Viele - vor allem junge Menschen - stellen überkommene Wertvorstellungen, den globalisierten Kapitalismus und veraltete und diskriminierende Denkweisen radikal in Frage.

Wir sprechen generationsübergreifend mit jungen Aktivist*innen, Migrant*innen und kritischen Köpfen über ihre persönlichen Kämpfe, ihre Ambitionen und Visionen für eine bessere Zukunft. Denn die gewaltigen Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam bewältigen.

Mehr erfahren