Christian Konrad: „Es ist kalt geworden in diesem Land“

Der Ex-Raiffeisenchef und ehemalige Flüchtlingskoordinator Österreichs spricht klare Worte: „Aufgabe der Politik ist es Menschen zu führen und ihnen nicht nach dem Mund zu reden“. Genau das aber, sagt er, tut die ÖVP-FPÖ-Koalition und verschiebt die Koordinaten im Land in Richtung sozialer Kälte. Aber: „Die Regierung spricht nicht über die Realität“. Christian Konrad tut es.

Neue Folgen von The Journey direkt per Mail.
Vielen Dank! Du wirst von uns auf dem Laufenden gehalten.
Hoppla, da ist etwas schief gegangen. Versuch's nochmal!

Weitere Episoden